Wuppertal / Stadt Wuppertal

4 Plätze / belegt
Die sozialpädagogische Lebensgemeinschaft befindet sich in einem Stadtteil von Wuppertal. Das Haus der SpLG ist ein Fachwerkhaus mit kleinem Garten, aus dem Jahre 1607 mit eigenwilligen Räumen und bietet die Möglichkeit zum Treffen mit anderen Mitgliedern der SpLG wie auch die Chance sich zurückzuziehen. Für jedes Kind steht ein eigenes Zimmer zur Verfügung, das individuell gestaltet werden kann. Das Haus verfügt über zwei Bäder und zwei Gäste-WC´s. Lebensmittelpunkt ist eine 45qm große Wohnküche. 

Der Stadtteil verfügt über Kindergärten, ein Spielplatzhaus und mehrere Spielplätze. Der Wald wie auch die verschiedensten Schulformen sind fußläufig zu erreichen. Für Ärzte, Einkaufsmöglichkeiten, Bus/Bahn und Schwebebahn gilt Gleiches.
 
Die SpLG wird von einem Betreuerehepaar geführt. Beide sind Erzieher bzw. Erzieherin und fügen über langjährige Berufserfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe. Zur Familie gehören die leiblichen Kinder (Mädchen Jahrgang 1996 und zwei Jungen Jahrgang 1997 und 2000). Zwei Katzen leben ebenfalls im Haushalt. 

Die SpLG ist für Kinder geeignet, die ein familienanaloges, längerfristiges Betreuungssetting benötigen. Es können Kinder im Alter von circa 3 – 10 Jahren aufgenommen werden.

Die SpLG ist aktuell belegt.
 
zoom
zoom
zoom
zoom
zurück zur Kartenansicht

Informationen erhalten Sie bei:

Erziehungsleitung Rheinland / Ruhrgebiet und westliches NRW

Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften

Brigitte Weiß-Zimmermann
Dipl. Sozialarbeiterin; Kinderschutzfachkraft § 8a SGB VIII
Telefon: 02104/948934
Telefax: 02104/948623
V-Card: Download
Brigitte Weiß-Zimmermann